Haupt- und Finanzausschuss schafft Klarheit für Schwimmbad und Mensa

3. Dezember 2019

Mit zwei Anträgen hat die CDU-Fraktion Klarheit für das weitere Vorgehen beim Schwimmbad-Neubau und der Mensa-Lösung für die Möhnesee-Schule geschaffen. Zum Schwimmbad hat die Verwaltung nach entsprechendem Antrag der größten Ratsfraktion nun einen Terminplan vorgelegt. Dieser berücksichtigt die durch eine beauftragte Baufirma verursachte Verzögerung. Der neue Fertigstellungstermin rutscht vom Oktober 2020 ins Frühjahr 2021.

Einstimmig beschloss der Ausschuss, dass bis dahin das alte Schulschwimmbad in Betrieb bleiben soll. Für die Mensa, die auf dem alten Hallenbadgelände entstehen soll, wird nun eine längere Übergangslösung erforderlich. Daran arbeiten nun alle Beteiligten. Die bisherigen Räume im Haus des Gastes werden für den neuen Kindergarten benötigt.

Schreibe einen Kommentar